Häufig gestellte Fragen

Barcode-a: können Sie uns einen Barcodetyp empfehlen?

Barcode-a: Wenn sie bereits mit Barcodes arbeiten, liegt es nahe, den gleichen Typ auch für Ihre Karten zu verwenden; andernfalls finden Sie auf unserer Barcode-Seite einige grundsätzliche Informationen

Barcode-b: wieviel Platz benötigt der Barcode?

Barcode-b: der Platzbedarf ist zum einen abhängig von der Art des Barcodes;
Informationen hierzu finden Sie auf unserer Barcode-Seite; zum Anderen
hängt die Größe ab von der Ziffernfolge, die Sie mit dem Barcode abbilden wollen; und schließlich noch von Ihrem Lesegerät; im Zweifel produzieren wir für Sie einen kostenlosen Test

Barcode-c: benötigt der Barcode einen weißen Hintergrund?

Barcode-c: mit einem weißen Hintergrund sind Sie auf der sicheren Seite; ob Sie
den Barcode auch vor einem anderen Hintergrund lesen können, hängt ab von Ihrer Hard- und Software – die wir natürlich nicht kennen; hier sollte Ihnen Ihr EDV-
Lieferant helfen können

Expressproduktion: haben Sie einen Express-Service?

Expressproduktion: Ja, wir bieten einen Express-Service; im Extremfall versenden wir unsere Premium-Cards® 3 Tage nach Freigabe; das gilt für Karten ohne Extras bis 10.000 St.; Kosten: € 290,-; andere Qualitäten und Mengen müssten wir besprechen. Auch könnte es sein, dass wir Ihnen den Express-Service an bestimmten Tagen nicht anbieten können, weil wir schon anderweitig vollkommen ausgelastet sind.

Druckdaten: Was benötigen Sie für den Druck der Karten?

Druckdaten: Was benötigen Sie für den Druck der Karten? Alle Details finden Sie
auf unseren Infos zur Druckvorstufe

Druckmuster: können Sie mir eine Musterkarte zur Probe schicken?

Druckmuster: einzelne Karten von Ihren Druckdaten können wir nicht produzieren (das ist nur möglich bei digital hergestellten Karten, die wir aus Gründen der Qualität nicht anbieten). Bei sehr großen Mengen in Verbindung mit schwierigen Druckdaten ist es manchmal sinnvoll, vorab eine Kleinserie aufzulegen; hier sind allerdings die Zeit und die Kosten hierfür abzusprechen

Extras: warum steht auf Ihrem Angebot “Extras: ohne”?

Extras: wir hatten schon Kunden, die davon ausgingen, dass grundsätzlich alle
Karten mit Schreibfeldern oder einem Magnetstreifen ausgestattet sind. Tatsächlich sind Karten erst einmal weiß und haben keine weiteren Eigenschaften; diese müssen Sie bei einem Angebot bitte anfragen und bei einem Auftrag bestellen

Farben: was heißt eigentlich “4/4c” auf Ihrem Angebot?

Farben: Unter “4c” versteht man den 4-Farb-Druck, mit dem über 13 Mio. Farben
dargestellt werden können. “4/4c” bedeutet weiter, dass sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite so bedruckt sind; beidseitig farbig also. “4/0c” steht entsprechend für einseitigen Farbdruck

Gestaltung: was kostet denn die Gestaltung einer Karte?

Gestaltung: das kann man vorab nicht wissen; haben Sie genaue Vorstellungen und liefern Text und Logo in brauchbarer Form, kann das in 1-2 h zum Preis von ca. € 100,- umgesetzt werden. Natürlich kann man sich damit auch wochenlang beschäftigen, wenn die Wünsche unklar und das gestellte Material unbrauchbar sind

Kartendrucker-a: kann man die Karten nicht auch selbst billiger bedrucken?

Kartendrucker: selbst drucken dürfte selten billiger sein; zunächst kostet ein
Kartendrucker plus notwendiges Zubehör Geld. Sehr teuer sind dabei die Farbbänder und Sie benötigen natürlich geeignete Rohlinge. Unsere Kartendrucker-Seite beschreibt, wann der Einsatz eines Kartendruckers vernünftig sein kann

Kartendrucker-b: welche karten benötigen wir für unseren Kartendrucker?

Kartendrucker: für Ihren Thermokartendrucker (Evolis, Zebra…) benötigen Sie zwingend PVC-Laminatkarten, die wir als Premium-Cards® stets für Sie am Lager halten. Vorsicht bei Karten unbekannter Herkunft: unsauber gestanzte karten können den Druckkopf des Druckers beschädigen

Kartenstärke: wie dick sind Ihre Karten?

Kartenstärke: die Stärke von Scheck- und Kreditkarten beträgt 0,76 mm; daneben
bieten wir Karten in den Stärken 0,41 mm, 0,55 mm, 0,6 mm und 0,8mm; ab 5.000 St. bieten wir darüber hinaus 0,33 mm und 1,00 mm

Lieferart: wir liefern Sie die Ware an?

Lieferart: wir liefern meist per UPS; sehen Sie auch unsere Seite Verpackung/Versand

Lieferzeit: wie lange dauert die Produktion bei Ihnen?

Lieferzeit: Premium-Cards® verschicken wir 3 Wochen nach Freigabe, Glossy-Cards® bereits nach 1-2 Wochen; Thermo-bedruckte Karten sind oft am Tag nach der Bestellung versandtbereit und es gibt – nach Absprache – auch einen Express-Service

Magnetstreifen: haben Sie langlebige Magnetstreifen?

Magnetstreifen: Magnetstreifen mit hoher Verdichtung (Typ Hico) bewahren die
Codierung besser und länger als der meist gebräuchliche Typ Loco. Sie benötigen allerdings den Magnetstreifen-Typ, der für Ihr System vorgesehen ist; ggf. halten Sie Rücksprache mit Ihrem System-Lieferanten

Mindestauflage: wie hoch ist die Mindestbestellmenge?

Mindestauflage: Kleinstmengen unter 500 St. können wir Ihnen nicht anbieten

Personalisierung-a: Können Sie jede Karte individuell bedrucken?

Personalisierung-a: ja, wir personalisieren gerne mit Namen, Nummern, Barcode; sehen Sie hierzu unsere Seite Personalisierung

Personalisierung-b: wie lange dauert das Personalisieren?

Personalisierung-b: wir personalisieren bis zu 300.000 Karten pro Tag; welche Kapazität für Ihr Projekt zu einem bestimmten Zeitpunkt zur Verfügung steht, sollten Sie aktuell erfragen. Anruf genügt!

Qualitätsmuster: kann ich kostenlose Muster aus Ihrer Produktion haben?

Qualitätsmuster: gerne schicken wir Ihnen Muster aus unserer laufenden Produktion; bei Ihrer ersten Anfrage erhalten Sie diese sogar automatisch – zusammen mit den Informationen zur Druckvorstufe und unseren AGB´s

Qualität: sind Ihre Karten “normale” Karten, also z.B. wie eine VISA-Card?

Qualität: unsere Premium-Cards® erhalten Sie stets in maximaler Kreditkartenqualität; daneben produzieren wir sowohl günstige Qualitäten als auch Spezialanfertigungen, z.B. Sondergrößen

Preise: Wir interessieren uns für Ihre Plastikkarten. Was kosten die denn?

Preise: unsere Preisliste umfasst mehrere 1.000 Positionen; für eine Sofortauskunft
rufen Sie uns einfach an; gerne schicken wir Ihnen die gewünschten Preise sehr
kurzfristig auch per Mail. Zur Kalkulation benötigen wir

  • die gewünschte Auflage
  • den gewünschten Druck (ein- oder beidseitig)
  • die gewünschten Extras (Magnetstreifen, Unterschriftsfeld, Metallicfarben…)

Schreibfeld: kann man auf einem Schreibfeld mit Kuli schreiben?

Schreibfeld: unsere Schreibfelder sind für Kuli geeignet, sehen Sie hierzu auch unsere Schreibfeld-Seite

Schwarz: können Sie ein sattes Tiefschwarz drucken?

Schwarz: gerne drucken wir für Sie auch in Tiefschwarz. Was hierzu beachtet werden sollte, finden Sie in den Infos zur Druckvorstufe

Versandkosten: was kostet der Versand?

Versandkosten: die Versandkosten betragen aktuell bis 2.000 St. € 8,-.
Für je 5.000 St. (25 Kg) fallen € 16,- an (jeweils + MWSt.); Stand: MRZ 2013

Versicherung: ist die Ware beim Transport versichert?

Versicherung: wir liefern – und versichern – in Ihrem Auftrag. Bestellen Sie keine
Versicherung, wird nicht versichert. Weitere Infos sehen Sie auf unserer Versand-Seite